nike – the origin of fortune

Centerfold., Project NIKE – The origin of fortune, lambda print, acryl, aludibond, 1x h 1400 x w 1000 mm, 2x h 1000 x w 700 mm, 2012

Der Komplex NIKE – The origin of fortune untersucht auf künstlerischer Weise die Wechselwirkung zwischen Kampf, Sieg und Glück. Nike als griechische Siegesgöttin steht dabei für den Sieg, der durch einen vorangegangenen Kampf errungen wird. Das daraus resultierende Glück ist hier im Sinne des Gefühls oder des Reichtums zu verstehen. Beides kann durch einen vorangegangenen Sieg erreicht werden. Höfer bedient sich dabei der Porträtfotografie und Ausstellungen der personifizierten Außergewöhnlichkeit oder Außeralltäglichkeit. Im Mittelpunkt stehen Personen des öffentlichen Lebens, auf die solche Merkmale wie Schönheit, Sportlichkeit, Prestige oder Vermögen zutreffen.

 

further infomations    — Dossier

Martin Höfer

 

nike – the origin of fortune
selected work    — dossier

 

›mass media research and new artistic strategies in public media space‹,
 A work description - a overall publication of the work series 'nike – the origin of fortune'

Paperback 29,7 x 21 cm, 16 pages

 
 

individual descriptions

 

Ni.Ke., rabiate Macht kann siegen; sie ist an sich beglückend.

get more about Ni.Ke., rabiate Macht kann siegen; sie ist an sich beglückend.

 

Ni.Ke., centerfold.

get more about Ni.ke., centerfold.

 

nike, christina nielsen.

get more about nike, christina nielsen.

 

ni.ke., dry run.

get more about ni.ke., dry run.

 

ni.ke., dry run with huhu.

get more about ni.ke., dry run with huhu.

 

ni.ke., still being available.

get more about ni.ke., still being available.

 

ni.ke., postman. #1

get more about ni.ke., postman. #1

 

ni.ke., postman. #2

get more about ni.ke., postman. #2

 

ni.ke., postman. #3

get more about ni.ke., postman. #3

 

ni.ke., postman. #4

get more about ni.ke., postman. #4